Trusted App

APP Teamwire
STATUS Gültig
OS iOS 2.23.2
KONTAKT grouptime GmbH

Tittmoninger Strasse 11
81679 München
Deutschland

Telefon: +49 89 1222199 20
Email: info (at) grouptime (dot) com

Geschäftsführung: Tobias Stepan
Sitz der Gesellschaft: München
Handelsregister: Amtsgericht München HRB 187102
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272921386

iTunes

Teamwire ist eine schnelle, einfach zu benutzende und sichere Messaging App für Unternehmen. Teamwire verbessert die interne Kommunikation mit Kollegen und Teams, und hilft die Produktivität zu steigern. Nutzer können 1:1 und in Gruppen kommunizieren, Status Updates posten, und beliebige digitale Inhalte teilen. Als deutsche Firma erfüllt Teamwire alle deutschen Datenschutzanforderungen, und ist eine vollständig verschlüsselte Lösung, die einfach unternehmensweit administriert werden kann.


Funktionen:

1:1 UND GRUPPENKOMMUNIKATION
Mit Teamwire kannst du Nachrichten mit einzelnen Personen sowie mit Gruppen und Teams austauschen.

VISUELLE NACHRICHTEN INBOX
Die App zeigt alle persönlichen und Gruppen-Nachrichten sowie Status Updates in einem gemeinsamen Posteingang.

PRIVATE TEAM KOMMUNIKATION
Du teilst deine Inhalte nur in privaten Gruppen mit den Kollegen und Teams deiner Wahl.

VIDEO- UND SPRACHNACHRICHTEN
Du kannst sehr leicht Video- und Sprachnachrichten an Kollegen und Teams senden.

FOTOS, ORTSANGABEN UND TERMINE
Schneller Austausch von mehreren Fotos, Weblinks mit Vorschau, Ortsangaben aus einer umfassenden Datenbank, und von Terminen aus deinem Kalender.

DOKUMENTE UND DATEIEN
Führende File Sharing Lösungen sind in die App integriert (z.B. Box). Nutzer können sehr leicht Dokumente und beliebige Dateien teilen, und auch direkt in der App ansehen.

LESEBESTÄTIGUNGEN
Du siehst im Chat eine Lesebestätigung, sobald ein Kollege deine Nachricht erhalten hat. Diese Bestätigungen funktionieren auch für alle Teilnehmer eines Gruppen-Chats.

ADMINISTRATION VON CHAT-MITGLIEDERN
Falls erforderlich, können weitere Kollegen zu laufenden Chats problemlos hinzugefügt werden.

EIGENE GRUPPEN
Du kannst eigene Verteilerlisten einrichten (z.B. für dein Team), und dann mit nur einem Klick neue Gruppen-Chats starten.

MULTI-THREAD FÄHIGKEIT
Für neue Themen kannst du einfach neue Chats starten. Das Vermischen von verschiedenen Themen in einem Chat wird so vermieden.

AUTOMATISCHES VERBINDEN MIT KOLLEGEN
Teamwire integriert sich nahtlos in das (Firmen-)Adressbuch und zeigt automatisch alle Kollegen an, die auch die App nutzen.


Privatsphäre und Sicherheit:

VERSCHLÜSSELTE NACHRICHTEN
Alle Nachrichten und digitalen Inhalte werden automatisch vom Sender verschlüsselt, und erst nach der Übertragung vom Empfänger entschlüsselt.

VERSCHLÜSSELTE METADATEN
Um gegen Lauschangriffe zu schützen werden alle Metadaten zusammen mit den verschlüsselten Nachrichten vor der Übertragung verschlüsselt.

VERSCHLÜSSELTE ÜBERTRAGUNG
Die Datenübertragung zwischen App und Server wird zusätzlich mit HTTPS verschlüsselt.

VERSCHLÜSSELTE DATENSPEICHERUNG
Alle Daten werden auf unseren Servern verschlüsselt abgespeichert.

CLOUD ODER ON-PREMISE LÖSUNG
Kunden können Teamwire in unserer Cloud hosten oder On-Premise auf firmeneigenen Servern installieren.

ANONYMISIERTE NUTZERDATEN
Teamwire anonymisiert alle persönlichen Daten weitgehend und behandelt alle Daten absolut vertraulich.

KEINE SPEICHERUNG DES ADRESSBUCHS
Alle Kontaktdaten werden anonymisiert, und nach dem Verbinden mit Kollegen sofort von den Servern gelöscht. Teamwire speichert dein Adressbuch NICHT ab.

DATENSERVER IN DEUTSCHLAND
Alle Daten werden ausschliesslich auf Servern in Deutschland gespeichert.

DEUTSCHER DATENSCHUTZ
Teamwire ist das Produkt einer Firma mit Hauptsitz in München, und erfüllt natürlich das deutsche Datenschutzgesetz.

ADMINISTRATIONSPORTAL
Alle Nutzer einer Firma können über ein Administrations-Portal eingeladen, konfiguriert, autorisiert und verwaltet werden (inkl. Active Directory und LDAP Unterstützung).

MOBILE APPLICATION MANAGEMENT
Teamwire ist voll in führende MDM/EMM Lösungen integriert (z.B. MobileIron, Airwatch) und gewährleistet die Umsetzung von IT-Sicherheitsrichtlinien.


Mehr Infos auf unserer Website...


Allgemeines - Diese Bedingungen gelten für Prüfungen durch mediaTest digital nach deren Abschluss mit der Prüfbescheinigung die Berechtigung zur Verwendung eines Prüfsiegels erteilt wird.

Auftragsvergabe / Prüfung - Die Prüfung einer App erfolgt durch mediaTest digital auf der Grundlage eines Prüfauftrages. Der Auftraggeber erkennt mit der Auftragserteilung die Prüfungsbedingungen von mediaTest digital an.

Mitwirkungen des Auftraggebers - Der Auftraggeber stellt die zu prüfende App mit allen zugehörigen Komponenten und kundenrelevanten Dokumenten für die Dauer des Prüfungsverfahrens den Prüfern zur Verfügung. Der Auftraggeber sichert TUViT den vollen Zugang zu allen relevanten Informationen zu der in der Prüfung befindlichen App zu.

Der Auftraggeber benennt einen Mitarbeiter als ständigen Ansprechpartner für alle technischen und organisatorischen Fragen für die Dauer des Prüfungsverfahrens und weist die mit der Prüfung beauftragten Mitarbeiter in die App ein, soweit dies zur Durchführung der Bewertungen erforderlich ist.

Prüfbescheinigung - Mit erfolgreicher Prüfung erhält der Auftraggeber eine Prüfbescheinigung und darf das Prüfsiegel verwenden. Der Auftraggeber erhält einen Prüfbericht.

Prüfbescheinigungsverwendung / Veröffentlichung - Die Genehmigung zur Nutzung des Prüfsiegels gilt ausschließlich für die geprüfte App des Auftraggebers. Die Nutzung des Prüfzeichens für andere Apps ist nicht gestattet. Der Auftraggeber ist berechtigt, die Prüfbescheinigung und das Prüfzeichen in Verbindung mit der geprüften App in Veröffentlichungen, Katalogen etc. zu verwenden.

Bei inkorrekter Bezugnahme oder irreführender Verwendung der Prüfbescheinigung bzw. des Prüfsiegels durch den Auftraggeber oder seine Vertriebspartner ist mediaTest digital berechtigt die Prüfbescheinigung und damit die Berechtigung zur Verwendung des Prüfsiegels zu entziehen. Der Auftraggeber hat ferner dafür Sorge zu tragen, dass im Rahmen des Wettbewerbes nicht der Eindruck entsteht, es habe sich bei der Prüfung durch mediaTest digital um eine amtliche Überprüfung gehandelt.

Es ist nicht gestattet, das Prüfsiegel auf Laborprüfberichten, Kalibrierscheinen, Inspektionsberichten oder Zeugnissen/Zertifikaten anzuwenden.

Der Auftraggeber ist insbesondere verpflichtet, mediaTest digital alle beabsichtigten Änderungen und Weiterentwicklungen der geprüften App oder ihrer bestimmungsgemäßen Einsatzumgebung mitzuteilen. Der Auftraggeber ist auch verpflichtet, mediaTest digital alle Erkenntnisse mitzuteilen, die Zweifel an der Gültigkeit des Prüfsiegels begründen könnten. mediaTest digital wird daraufhin über die weitere Gültigkeit des Prüfsiegels und der Prüfbescheinigung und ggf. erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Das Prüfsiegel darf nur in der von mediaTest digital zur Verfügung gestellten Form und während der Gültigkeitszeit benutzt werden. Das Zeichen muss leicht lesbar und deutlich sichtbar sein. Der Auftraggeber ist nicht befugt, Änderungen des Prüfberichts und des Prüfsiegels vorzunehmen. Prüfbericht und Prüfsiegel dürfen nicht irreführend zu Zwecken der Werbung verwendet werden.

Die Verwendung des Prüfsiegels und der Prüfbescheinigung ist auf den Auftraggeber beschränkt und darf nicht ohne ausdrückliche Genehmigung durch TUViT vom Auftraggeber auf Dritte oder Rechtsnachfolger übertragen werden.

Prüfbescheinigungsaussetzung und -entzug - mediaTest digital ist berechtigt die Nutzung des Prüfsiegels auszusetzen, falls sich nachträglich neue Erkenntnisse zur Beurteilung des Ergebnisses des Prüfungsverfahrens einstellen. In diesem Falle bietet TUViT dem Auftraggeber einen Wiederholungstest an. Verläuft diese nicht erfolgreich oder wird dieser nicht beauftragt, kann die Prüfbescheinigung entzogen werden.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, eine ausgesetzte Prüfbescheinigung und das dazugehörige Prüfsiegel bis zur abschließenden Entscheidung durch mediaTest digital nicht mehr zu verwenden. Dies bedeutet, dass während der Dauer der Aussetzung keine irreführenden Äußerungen bezüglich des Prüfungsstatus der App getätigt und an der App oder in Beschreibungen der App keine Prüfungshinweise verwendet werden dürfen.

Beanstandung durch Dritte - Der Auftraggeber verpflichtet sich, alle Beanstandungen durch Dritte im Zusammenhang mit den in der Prüfbescheinigung bestätigten Eigenschaften der App sowie die daraus resultierenden Maßnahmen aufzuzeichnen. Diese Dokumentation ist mediaTest digital auf Verlangen zugänglich zu machen.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, gegebenenfalls aufgrund dieser Beanstandungen erforderlich werdende Korrekturmaßnahmen unverzüglich einzuleiten und diese zu dokumentieren. mediaTest digital ist über solche Vorgänge ebenfalls unverzüglich zu unterrichten, um mögliche Rückwirkungen auf die Prüfungsaussage beurteilen zu können.

Sollte mediaTest digital aufgrund vertragswidriger Nutzung des Prüfsigels und /oder der Prüfbescheinigung durch den Auftraggeber nach den Grundsätzen der Produkthaftung in Anspruch genommen werden, so ist der Auftraggeber verpflichtet, mediaTest digital von allen Ansprüchen Dritter freizustellen. Das gleiche gilt für Fälle, in denen mediaTest digital durch Werbeaussagen oder aufgrund sonstigen Verhaltens des Auftraggebers von Dritten in Anspruch genommen wird.

Befristung / Wiederholungstest - Die zeitliche Gültigkeit des Prüfsiegels mit der dazugehörigen Prüfbescheinigung beträgt im Allgemeinen 12 Monate. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Verwendung des Prüfberichts und des Prüfsiegels mit Ablauf dieser Frist einzustellen.

  • Verschlüsselte Übermittlung sensibler und vom Nutzer bestätigter Daten
  • Authentifizierte Empfänger der übermittelten Daten
  • gesetzliche Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien werden eingehalten
  • BDSG-konforme Datenverarbeitung bestätigt
  • Sichere Datenspeicherung auf dem Device
  • geprüfte AGB und Datenschutzerklärung

INFO & BERATUNG

mediaTest digital GmbH
+49 511 353 994 22
info@appsecuritycenter.com